Ibrahim Kitir hört zum Saisonende auf!

Ibrahim Kitir wird nach sieben Jahren erfolgreicher Arbeit  zum Saisonende sein Traineramt der 2. Senioren-Mannschaft niederlegen. „Nach reichlicher Überlegung und Rücksprache mit dem Vorstand habe ich mich entschlossen zum Saisonende aufhören. Wir werden definitiv im Guten auseinander gehen. Es gibt kein böses Blut, nicht mit der Mannschaft und auch nicht mit dem Vorstand. Jedoch bin … Weiterlesen …

Tabellenschlußlicht!

In einer vorgezogenen Partie des neunten Spieltages unterlag die erste Tischtennis-Mannschaft der DJK TuS Stenern am Freitagabend klar und deutlich beim TSC Dorsten mit 9 zu 1 und ist jetzt Tabellenletzter in der Bezirksliga. Erstmalig in dieser Saison trat die Mannschaft aus Dorsten mit ihrer Stammformation komplett an und das ausgerechnet gegen uns. Eine Mannschaft, … Weiterlesen …

Tolle Moral beim Sieg in Brünen!

Kreisliga A: Durch einen 3:2-Arbeitssieg beim SV Brünen konnte die erste Mannschaft der DJK TuS Stenern die Tabellenführung weiter behaupten und den Vorsprung auf Rang drei auf vierzehn Punkte ausbauen, da TuB Mussum überraschend in Bislich unterlag. Erstmalig in dieser Saison lag Tabellenführer Stenern in einem Spiel zur Halbzeit zurück. Am Ende gewann das Team … Weiterlesen …

„Zweite“ weiter auf der Erfolgswelle!

Die zweite Tischtennis-Mannschaft der DJK TuS Stenern ist Tabellenführer in der Herren-Kreisliga. Nach zuletzt zwei Aufstiegen in Folge mussten wir erstmal herausfinden, wo wir in der Liga stehen. Nach einer knappen 9:7 Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel gegen die Reserve vom VfL Rhede, gab es zuletzt fünf Siege. Mit diesem großartigen Erfolg war überhaupt nicht zu … Weiterlesen …

Herbstmeister!

Zwei Spieltage vor dem Ende der Hinrunde sicherte sich die DJK TuS Stenern mit einem 3:0 (1:0)-Erfolg über den SV Krechting die Herbstmeisterschaft. Marcel Hengstermann verwandelte zwei Elfmeter (39., 49.), Tor Nummer drei steuerte Carsten Willing bei (76.). „Es ist trotzdem noch ein langer Weg“, sagte DJK-Trainer Michael Gastrop. „Das Spiel heute war sicherlich nicht … Weiterlesen …

Erhoffter Befreiungsschlag blieb aus!

Auch am vergangenem Samstag blieb der erhoffte Befreiungsschlag für die erste Tischtennis-Mannschaft der DJK TuS Stenern aus. Im sogenannten „4-Punkte Spiel“, da auch das Team aus Borken-Gemen nur auf Rang 9 rangierte, setzte es in heimischer Halle eine klare 4 zu 9 Niederlage. „Uns fehlten einfach die spielerischen Mittel.“ Lediglich unsere Nr. 1 Niko Brors … Weiterlesen …

Dietmar Wensing belegt dritten Platz!

Steffen Rademacher von der Betriebssportgemeinschaft (BSG) Flender ist neuer Tischtennis-Meister des Betriebssportkreisverbandes (BKV) Borken. Im Finale der Champions Division besiegte er Wahiddula Osmani von der BSG Iglo in drei Sätzen. Platz drei belegte Dietmar Wensing (Deutsche Glasfaser, DJK TuS Stenern, Foto links) nach einem 3:0 über Gerd Robers (Iglo). In der Gruppe B gewann Konrad … Weiterlesen …

Remis und Niederlage!

BOCHOLT-STENERN/CASTROP-RAUXEL (grü). Die DJK TuS Stenern hat ihren dritten Spieltag in der Squash-Verbandsliga mit einem 2:2-Remis gegen SC Boasters Forum II und einer 0:4-Niederlage gegen den Gastgeber 1. CSC Forum Castrop-Rauxel beendet. Mit nun zwei Punkten springt im Feld der neun Mannschaften der vorletzte Tabellenrang heraus. Im ersten Match gewann Spielertrainer Daniel Walter an Position … Weiterlesen …

Endstation Viertelfinale!

Für die Ü32-Altherren der DJK TuS Stenern war im Viertelfinale des Niederrheinpokals 2018/19 Endstation. Am Samstagnachmittag verlor die DJK gegen die DJK Arminia Lirich aus Oberhausen mit 1:3 (0:2). Den Ehrentreffer für Stenern erzielte Sebastian Weidemann in der 60. Minute zum 1:2. Im Achtelfinale konnte das Team von Trainer Valentin Schmalz noch den VfL Rhede … Weiterlesen …

Maß aller Dinge!

DJK TuS Stenern war und ist in der Kreisliga A das Maß aller Dinge. Das musste gestern auch der SV Bislich neidlos anerkennen und sich in eine 2:5 (2:3)-Niederlage fügen. Dabei erzielten Tobias Fischer (14.), Marcel Hengstermann (15., Foulelfmeter), Kubilay Serbes (26.), Niklas Gierking (77.) und Carsten Willing (80.) die Stenerner Tore. Die Gastgeber trafen … Weiterlesen …

Unerwartete Niederlage!

Durch eine unerwartet hohe 3 zu 9 Niederlage im Abstiegskampf am vergangenen Freitag, rutschte die erste Tischtennis-Mannschaft der DJK TuS Stenern auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Dieser Platz würde den direkten Abstieg in die Bezirksklasse bedeuten, aber Gott sei Dank, ist die Saison noch lang. Es war ein sogenanntes Vier-Punkte-Spiel, da auch die Mannschaft aus … Weiterlesen …

Geänderte Anstoßzeiten!

Aufgrund der Winterzeit und der Zeitumstellung ändern sich für viele Vereine im Amateurfußballbereich die Anstoßzeiten. Im November wird ab 14.30 Uhr gespielt, im Dezember werden die Partien von der Oberliga bis zur Kreisliga B dann sogar noch 15 Minuten früher um 14.15 Uhr angepfiffen.

Matchwinner Kubilay Serbes!

Kreisliga A: Die Tabellenführung baute die DJK TuS Stenern mit einem 2:1 (2:0)-Sieg über Aufsteiger BW Wertherbruch weiter aus. Der Vorsprung auf den Tabellenzweiten beträgt jetzt fünf Punkte. „Die erste Halbzeit war vielleicht die beste, die wir bislang abgeliefert haben, es war eine Monster-Halbzeit“, befand DJK-Trainer Michael Gastrop. Stenern führte hier dann auch durch zwei … Weiterlesen …

Zwei Niederlagen!

Daniel Walter ist der Spielertrainer der DJK TuS Stenern, die in der Squash-Verbandsliga erneut zweimal verliert. Foto: cka   Auch der zweite Spieltag endete für die DJK TuS Stenern in der Squash-Verbandsliga mit zwei 0:4-Niederlagen. Gespielt wurde in Castrop-Rauxel. Gegen den Tabellenführer Go Sports Iserlohn verloren Daniel Walter 2:3, Stefan Deutmeyer 1:3 und Christian Blatt … Weiterlesen …

Halbfinale im Kreispokal!

Nachdem die Ü32-Altherren der DJK TuS Stenern durch einen 6:0-Erfolg über den VfL Rhede das Viertelfinale im Niederrheinpokal erreicht haben waren die Kicker der DJK jetzt auch im Kreispokal erfolgreich. Durch einen nie gefährdeten 4:2-Sieg beim PSV Wesel konnte das Team aus Stenern ins Halbfinale des Kreispokals einziehen. Nach Toren von Ralf Bugla (18.), Eric … Weiterlesen …

„Das Tor musste einfach fallen“!

Michael Gastrop, Trainer der DJK TuS Stenern, war sich im absoluten Spitzenspiel gegen Fortuna Millingen sicher: „Das Tor musste einfach fallen.“ Und es fiel dann vor über 200 Zuschauern, wenn auch spät: Tobias Kersten traf in der Nachspielzeit entscheidend, und der Jubel im Stenerner Lager war riesengroß. Denn damit übernahm Stenern die Tabellenführung von Millingen … Weiterlesen …