Wiedergutmachung gegen F.C. Vreden!

Eine gewisse Wiedergutmachung feierte Bezirksligist DJK TuS Stenern mit dem 3:0 (1:0) über den A-Kreisligisten F.C. Vreden 52. Das erste Testspiel hatte die Mannschaft von DJK-Trainer Admir Bosnjak gegen den FC Dinxperlo noch mit 1:7 in den Sand gesetzt. „Gegen Vreden konnte man merken, dass wir zwei Wochen im Training weiter waren. Diesmal waren die Jungs wesentlich fitter.“ Und das zeigte sich nach den Toren von Yalcin Salur (32.), Louis Holtkamp (74.) und Malte Pickert (87.) dann auch im klaren Ergebnis. „Wir hätten auch noch höher gewinnen können, denn wir hatten noch einige Torchancen. Letztlich war es aber wichtig, dass wir das Spiel gewonnen haben. Und es war auch ein guter Test“, bilanzierte Bosnjak. Der 36-jährige Stenerner Trainer stand dabei für eine Stunde ebenfalls auf dem Platz.

Quelle: BBV, 19.07.21