Die “Zweite” hat den Aufstieg im Blick!

Die erste Hälfte der Rückrunde ist gespielt. Herausgesprungen ist für zweite Tischtennis-Mannschaft der DJK TuS Stenern vier Siege und eine Niederlage. Ähnlich gut sind wir auch in der Hinrunde gestartet und waren dann doch ziemlich überrascht, dass wir in der zweiten Hälfte der Hinrunde so viel Federn lassen mussten. Mittlerweile ist uns klar, wie das passieren konnte. Die spielstarken Mannschaften warten alle in der zweiten Hälfte auf uns. Im kommenden Monat steht dann eine Vorentscheidung im Kampf um die Aufstiegsplätze an. Uns erwartet als Tabellenzweiter harte Brocken. Stenern spielt im März gegen den 1., 3., 4., und 5. der Liga. Sollten wir diesen Monat erfolgreich überstehen, dann können wir uns echte Hoffnungen auf den Aufstieg machen.

Wir beginnen am kommenden Freitagabend um 19:30 mit einem Heimspiel gegen den drittplatzierten SG Coesfeld 06 II. Gespielt wird in der Sporthalle der Liebfrauengrundschule in Stenern.

Dietmar Wensing -Sprecher 2. Mannschaft-