Ü32-Altherren im Pokal erfolgreich!

Die Ü32-Altherren der DJK TuS Stenern ziehen in die zweite Kreispokalrunde 2020/2021 ein. Durch einen 1:0- Erfolg beim FC Olympia Bocholt am Donnerstagabend sicherte sich das Team vom Trainerduo Valentin Schmalz/Holger Krämer den Einzug in die nächste Runde. Das goldene Tor erzielte Routinier Ralf Bugla (Foto links) in der letzten Spielminute.

“In den ersten zwanzig Minuten haben wir gut gespielt und hatten zwei gute Tormöglichkeiten. Dann kam es zum Bruch in unserem Spiel mit vielen Fehlpässen im Spielaufbau. Marc Tebroke hat sensationell gespielt und uns im Spiel gehalten. Insgesamt kann man von einem glücklichen Sieg sprechen, denn Olympia hat uns alles abverlangt und eine starke Leistung abgeliefert. Wir sind froh, dass wir in der nächsten Runde stehen”, erklärte Valentin Schmalz nach dem Spiel.

Beide Teams treffen voraussichtlich Anfang November noch einmal aufeinander. Dann kommt es zum Endspiel um den Kreispokal aus der Saison 2019/20, die COVID-19 bedingt abgebrochen wurde. Der genaue Spieltermin wird noch bekanntgegeben. FC Olympia Bocholt und die DJK TuS Stenern sind bereits durch die Endspielteilnahme auf Kreisebene für den Niederrheinpokal 2020/21 qualifziert.