Medensaisonstart wird verlegt!

Der Tennis-Verband Niederrhein (TVN) zieht aufgrund der Coronavirus-Krise ebenfalls erste Konsequenzen. Bis zum 26. April wurden alle Turniere abgesagt. Das teilte der Verband nun mit.

An dem letzten April-Wochenende sollte eigentlich auch der erste Spieltag der neuen Medensaison sein. Doch auch dieser wurde abgesagt und wird somit verlegt. Und wie die sportliche Bewertung der Winterhallenrunde erfolgen soll, das will der TVN-Sportausschuss in seiner nächsten Sitzung entscheiden. In der Winterhallenrunde waren nämlich noch nicht alle Entscheidungen gefallen.

Bericht: M. Grütter, BBV, 18.03.2020