Coronavirus: Erklärung des Vorstandes!

Der Fußballverband Niederrhein hat gestern mitgeteilt, dass sämtliche Jugend- und Seniorenspiele bis einschließlich 19. April abgesagt werden. Dies ist die Reaktion des Verbandes auf die jüngsten Entwicklungen zum Coronavirus.

Auch andere Verbände wie z.B. der WTTV oder der Squash Landesverband haben ihren Spielbetrieb b.a.w., zumindest bis zum Ende der Osterferien, ausgesetzt.

Diesen Entwicklungen müssen wir als Sportverein im Sinne unserer Mitglieder wie auch Trainer / Übungsleiter / Helfer und sonstiger für den Verein tätigen Menschen Rechnung tragen.

Der Vorstand der DJK TuS Stenern hat sich daher – wie inzwischen viele andere Vereine auch – dazu entschieden, den gesamten Sportbetrieb (Halle wie Freiluft) sowohl für Kinder und Jugendliche wie auch für Erwachsene mit sofortiger Wirkung zunächst einmal bis zum 19.04.2020 ruhen zu lassen, zumal die Stadt Bocholt inzwischen auch alle Sportplätze und Sporthallen für den Trainings- und Spielbetrieb gesperrt hat.

Diese Maßnahme halten wir im Sinne der Erhaltung / Förderung der Gesundheit unserer Mitglieder für unerläßlich und unabdingbar, zumal der Coronavirus sich immer schneller verbreitet und wir auch unserer gesellschaftlichen Pflicht nach Eindämmung dieses Virus nachkommen wollen.

Wir sehen es als unsere Pflicht an, uns der Verantwortung in dieser so noch nie dagewesenen Lage zu stellen und bitten daher auch alle Vereinsmitglieder, deren Eltern sowie Freunde des Sports um Verständnis.

Sobald sich die Lage entspannt hat und die offiziellen Stellen über eine Lockerung der Maßnahmen entschieden haben, werden wir auch über eine Modifizierung der Regelungen befinden.

DJK TuS Stenern 1955 e.V.
– Der Vorstand –