Kein Sieger im Derby!

Auf einem pitschnassen und nur schwer zu bespielenden Aschenplatz trennte sich DJK Barlo vom Gast DJK TuS Stenern mit einem 2:2 (1:0)-Remis. Dabei führten die Gastgeber durch zwei Tore von Lukas Tenbusch (45./Foulelfmeter, 55.) schon scheinbar sicher. Kubilay Serbes (59.) und Marcel Hengstermann (88./Foulelfmeter) glichen aber aus. Stenern spielte 20 Minuten in Unterzahl nach einer … Weiterlesen …

Remis beim SV Brünen!

Die erste Mannschaft der DJK TuS Stenern kam beim SV Brünen nicht über ein 1:1-Remis hinaus. In der teilweise hitzig geführten Partie auf dem schwer zu bespielenden Aschenplatz egalisierte Leon Booms nach einer Stunde Spielzeit die Führung der Gastgeber (37.). „Eigentlich wollten wir uns mit einem Sieg an die Spitzengruppe herantasten. Dafür ist aber ein … Weiterlesen …

Wichtiger Dreier beim SV Bislich!

Den Start zur Aufholjagd wollte Marcel Hentrich nach dem 3:1 (2:1)-Auswärtssieg beim SV Bislich noch nicht ausrufen. „Wir wollen uns rantasten“, gibt sich der Stenerner Trainer noch ganz vorsichtig. Dabei sah Hentrich in Bislich eine gute Vorstellung seiner Schützlinge. „Vor allem in der ersten Halbzeit waren wir überlegen“, so Hentrich. Leo Booms (38.) und Marcel … Weiterlesen …

Nullnummer gegen Biemenhorst!

Für den ambitionierten A-Kreisligisten DJK TuS Stenern gab es im siebten Saisonspiel das erste Unentschieden. Daheim wurde gegen den SV Biemenhorst ein torloses Remis erzielt, womit sich die Elf von Trainer Marcel Hentrich immer noch nicht so richtig ins Mittelfeld vorarbeiten konnte. Die Biemenhorster mit dem neuen Trainer Jürgen Stratmann verpassten hingegen den Sprung an … Weiterlesen …

„Hochverdienter Sieg“!

Für Borussia Bocholt wachsen die Bäume in der Fußball-Kreisliga A nicht in den Himmel. Drei Tage nach dem fulminanten 5:0-Auswärtssieg beim HSC Berg wurde die Elf von Trainer Eric Wohlfarth wieder geerdet. Sie verlor ihr vorgezogenes Meisterschaftsspiel daheim gegen DJK TuS Stenern klar 1:4 (1:1). Die Gäste aus Stenern feierten ihren zweiten Saisonsieg und schieben … Weiterlesen …

Desolate Vorstellung!

Groß war die Enttäuschung bei Marcel Hentrich nach der 1:3-Niederlage bei Fortuna Millingen. „Ich bin auch ein bisschen sprachlos. Das war schon desolat. So geht es auf jeden Fall nicht weiter“, sagte der Stenerner Trainer. Die mit Ambitionen gestartete DJK steckt nach der vierten Niederlage im fünften Spiel erst einmal im Tabellenkeller fest. Ein Freistoßtor … Weiterlesen …

Endstation Düsseldorf-West!

  Die DJK TuS Stenern spielte am Sonntag in der zweiten Runde des Niederrhein-Pokals gegen den Oberligisten SC Düsseldorf-West. Im August wurde in der VIP Loge des MSV Duisburg die zweite Niederrhein-Pokalrunde ausgelost. Die Glücksfee war der ehemalige Nationalspieler und Trainer des 1.FC Bocholt, Jupp Tenhagen. Der SC Düsseldorf-West entstand 1972 durch die Fusion des … Weiterlesen …

Sensation: DJK TuS Stenern steht in Runde zwei!

Die erste Mannschaft der DJK TuS Stenern schafft die Riesen-Überraschung im Pokal! Mit 7:6 (0:1, 1:1, 1:1, 2:2) Toren nach Elfmeterschießen kegelte der A-Ligist den zwei Klassen höher spielenden MSV Düsseldorf 1995 aus dem Niederrheinpokal und steht völlig überraschend als einziger heimischer Vertreter in der zweiten Pokalrunde! Entsprechend ausgelassen ging es nach der spannungsgeladenen Partie … Weiterlesen …

„Wir wollen um den Aufstieg mitspielen“!

Von Rolf Himmelberg BBV-25.07.17 Bocholt-Stenern. Marcel Hentrich, Trainer des Fußball-A-Kreisligisten DJK TuS Stenern, formuliert klare Vorgaben für die kommende Saison: „Natürlich wollen wir um den Aufstieg mitspielen. Wir werden als Mitfavorit gehandelt und brauchen uns mit unserem Kader auch vor keinem Konkurrenten verstecken.“ In der Tat steht ihm auch ein starkes Team zur Verfügung, das … Weiterlesen …

Niederrheinpokal!

Kreispokal: Die DJK TuS Stenern hat sich für die erste Runde im Niederrheinpokal qualifiziert! Im Viertelfinale des Kreispokals konnte sich Stenern beim A-Liga Konkurrenten DJK Barlo mit 1:0 durchsetzen. Auf dem schwer zu bespielenden Aschenplatz in Barlo war es das erwartete Kampfspiel auf beiden Seiten. Die DJK aus Stenern war von Anfang an die optisch … Weiterlesen …